November, 2020

09Nov18:0021:00Daten im Praxischeck: Die Spar-LektionenKundenbefragungen gibt es heute wie Sand am Meer.
Diverse Analytics Systeme gibt es auch zuhauf.
Wie kann ich die Informationen auswerten? Kann ich ihnen glauben?
Urs E. Gattiker, drkpi, Leiter des Competence Circle Technologie, Innovation und Management, Deutscher Marketing Verband

Ralf Strauss eröffnet den Deutschen Marketing Tag 2017 in Frankfurt.

more

Details für die Veranstaltung

Bitte teilen Sie den Link für diesen Event – URL ist https://drkpi.com/?p=13436

Marketer brauchen aussagekräftige Daten. Das heisst, detaillierte Informationen über Kunden oder Social Media Aktivitäten und Content werden benötigt.

Doch heute gibt es fast wöchentlich neue Datenquellen in den unterschiedlichsten Formaten. Deren Vereinheitlichung und Vergleichbarkeit würde uns schon einmal helfen.

VIER Fragen zum Thema Daten im Praxischeck mit denen sich Manager und Vorstände beschäftigen müssen und die wir an unserer Präsentation beim Marketing Club Frankfurt erörtern werden:

  • Welche Digital Marketing Daten machen für uns Sinn um den Verkaufsprozess zu optimieren?
  • Wie gewinnen wir “gute” Daten für unsere Entscheidungsprozesse im Marketing und Werbung?
  • Wie ersetzen wir die Nabelschau von Likes und Shares mit für uns relevanteren KPIs im Digital Marketing?
  • Wie überprüfe ich schnell und konsequent die Qualität von Daten bevor ich diese im Entscheidungsprozess nutze?

Referent

  • Urs E. Gattiker ist CEO und Mitgründer vom Marketing- und Softwarespezialisten drkpi® CyTRAP Labs in Zurich. Zuvor war er als Professor an mehreren Universitäten wie Stanford, Melbourne und der Bundeswehr tätig. Businesserfahrung bringt er aus seiner Arbeit im Technologie/Konsumgüterbereich mit, wo er für die Entwicklung und Markteinführung innovativer Produkte in den USA und Denmark verantwortlich war. Beim Deutschen Marketing Verband ist er stellv. Beirat Region Südwest, Co-Leiter Competence Circle Technologie, Innovation & Management #ccTIM und Präsident vom Marketing Club Lago am wunderschönen Bodensee.

In Kürze – Daten im Praxischeck

Kürzlich sahen wir eine Inseratenserie aus Grossbritannien wo ein Verband damit wirbt, dass in Krisenzeiten wie Corona oder einer Rezession es sich bezahlt macht, dass wir Werbung schalten. Das vertretene Credo ist so in etwa: Nur wenn man uns sieht und unsere Bekanntheit möglichst hoch bleibt, dank Werbung, werden wir beim Aufschwung nach der Coronakrise voll profitieren können.

Diese Aussage scheint Sinn zu machen. Doch viel Geld  in Werbung ausgeben ist das eine, vielleicht wäre aber die Investition in Produktverbesserungen während Corona effektiver?  Wie und basierend auf welchen Kennzahlen soll ich entscheiden. Kann ich den “Daten” aus der UK trauen?

Lückenlose Marketing Analytics auf Basis integrierter Daten-Harmonisierung könnte hilfreich sein. Doch gewährleistet dies noch lange nicht, dass wir die Kennzahlen bekommen die Sinn machen.

Wir zeigen die neueste Entwicklung bei BlogTracker, einer Softwarelösung, die aus der Blogosphäre Daten zu Ihren Blogs oder Websites misst. Die Kennzahlen sind logisch, intuitiv und nein, Nutzer werden nicht überfordert. Doch die Quintessenz ist, dass Sie wissen müssen, welche Kennzahlen wie gesammelt und berechnet wurden, etwas was uns das Internet oft nicht bietet. Niemand kann die Zahlen die Facebook liefert überprüfen, noch wissen wir ob Google Analytics korrekt die für uns relevanten Daten sammelt oder nicht.

Das gilt auch für Kampagnen die print und digital nutzen. Wie entscheiden wir ob es funktioniert?  Wie messen wir deren Erfolg. Nein, einfach subjektiv zu sagen wir geben der Stadt Berlin zwei von maximal fünf möglichen Sternen, für deren Kampagne und Markenstrategie mit dem Hashtag #WirSindBerlin, ist betriebswirtschaftlicher Unsinn. Und wie checken wir die Effektivität von der Hashtag Nutzung beim

  • FC Bayern (#MiaSanChampions),
  • Nike (#JustDoIt) oder
  • dem KMU Lumendi (#KeepYourColon #ColectomyAvoided) 

Hat deren Hashtag Strategie zur langfristigen Verbesserung der Visibilität/Markenbekanntheit beigetragen? 

Langzeit Ergebnisse sind hier erwünscht und nicht ein kurzfristiges Strohfeuer (#NoFlashInThePan”. Gute valide und zuverlässige Daten sind der Schlüssel zum Erfolg. Nur auf diesen können wir aussagekräftige KPIs erstellen.

Ablauf

  • 18.00 Uhr Registrierung der Gäste
  • 18:30  – Beginn der Veranstaltung
  • 19:15 Uhr – Fragen und Antworten der Teilnehmer an Urs E. Gattiker
  • ab 19.45 Uhr Netzwerken, Apéro und Überraschungen

Datenschutz

Mit Ihrer Anmeldung für den Event willigen Sie ein, dass vom marcomsuisse oder Teilnehmern während des Events gemachte Fotografien und Aufnahmen zeitlich, örtlich und inhaltlich unbegrenzt verwendet werden können.

Sie erklären sich mit Ihrer Teilnahme an der Veranstaltung damit einverstanden und verzichten auf die Geltendmachung Ihres “Rechts am eigenen Bild”.

Zeit

(Montag) 18:00 - 21:00

Standort

MC Frankfurt

0 replies

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© Copyright - drkpi® | Consulting, Strategy, Academy, Compliance, Analytics, Marketing, Software Engineering
X