Wöchtentlich verbringen US Teenies weniger als 30 Minuten vor der Glotze.
Huffington Post produziert täglich mehr als 1600 neue Nachrichten.
Deshalb: Wie gross ist das Interesse an unserem Corporate Blog?
======
Ziel: Resonanz und Einfluss für den Firmenblog verbessern!
Abonnieren Sie wie 1500 andere unseren Newsletter – KOSTENLOS: Software Updates und Trend Analysen / Fallstudien zum Thema Corporate Blog.

Brauchen wir Social Media Daten?

Viele Technologie-affine US Jugendliche verbringen ca. 21 Minuten pro Woche vor der Glotze und gucken sich was auf einem TV Sender an. Viel lieber konsumieren sie Nachrichten, Filme und Musik auf dem iPad oder Smartphone. Das erklärt auch teilweise warum sich Huffington Post immer grösserer Beliebtheit erfreut. Dieser Anbieter produziert pro Tag 1600 Nachrichten. Natürlkch werden diese von Jungen Lesern über ein mobiles Gerät konsumiert.

Wer kann diese Flut von Nachrichten, Fakten und Informationen schon alle lesen?

Da erscheint es einem fast nutzlos, noch Effort und Zeit für das Produzieren von Bloginhalten auf dem Corporate Blog einzusetzen. Doch ein Blog ist immer mehr die beste Alternative für Firmen, um Kunden, oder andere Gruppen wie zukünftige Mitarbeiter, zu erreichen.
Deshalbt ist es um so wichtiger, intern den Beweis erbringen zu können, dass Social Media – z.B.  der Corporate Blog – für die Zielgruppe (z.B. Kunden, Schüler, potentielle Mitarbeiter und / oder Lieferanten) einen Mehrwert darstellt.
Dies können wir schaffen, wenn wir mit Hilfe von Daten plausibel den Nutzen erklären können. Das letztere hat wiederum zu Folge das wir ein Budget erhalten dürften.

Wie verbesseren Daten unser Verständnis?

Erhobene Daten müssen jedoch Sinn machen. Genau hier muss man ansetzen. Die Analyse hilft dem Nutzer die Informationen aus den Daten zu erhalten, welche sie braucht um Entscheidungen zu treffen. Beispiele sind:

  • Ferrari: Kommentieren Kunden in unserem Blog? Sind es vielleicht allesamt Ferrari Afficionados die Leserkommentare schreiben?
  • BMW: Werden Fotos aus dem Blog mehr auf Pinterest geteilt als diejenigen von der Webseite?
  • Bayer: Kommen sich die verschiedenen HRM Blogs ins Gehege, oder schaffen diese Synergie-Effekte?
  • Roche: Ist das Leser Engagement zufriedenstellend? Was könnte man verbessern?
  • Google: Ist die Resonanz auf den Produkt X Blog zufriedenstellend oder räpresentiert dieser Web 1.0 Verhalten?

Hier kommt das Video

[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=kCJ7F2RoPb4[/youtube]


Weitere Videos von DrKPI gibt es hier

Nutzen Sie, wie 3,000 weitere Firmen, den DrKPI Blog Benchmark für Ihren Blog?

Gleich jetzt kostenlos registrieren

Die Slides unten zeigen Ihnen im Detail, wie ein Blog Benchmark helfen kann die Resonanz auf Blogeinträge und den Einfluss eines Corporate Blog zu verbessern. Schauen Sie rein, es lohnt sich (8 Slides)

Download PDF Datei (240KB) DrKPI: Honda, Hundai und Skoda: Sie nutzen den DrKPI Index

[slideshare id=36054799&doc=abb-bmw-bp-ge-140619035531-phpapp02]

Weitere Präsentationen von DrKPI gibt es hier

Die
Resultate von einem Benchmark müssen natürlich gut genutzt werden. Ein Weg ist die   „niedrig hängenden Früchte“ erst einmal zu ernten.
Verbesserung des Nutzen von Bildern und Grafiken ist ein Ansatz. Ebenfalls bietet sich die Vereinfachung der Sprache (z.B. Sätze verkürzen) und die Authentizität (z.B. Schreibstil) an. Diese Änderungen zeigen schnell positive Resultate.

Quelle: Facebook Zeitgeist: ABB, Google oder Ferrari?

Was ist Ihre Meinung?

– Welchen Benchmark nutzen Sie – KPIs – um den Erfolg Ihres Blogs zu messen?
– Welche Änderung im Blog haben Sie nach einigen Monaten gemacht um die Performance zu verbessern?
– Haben Sie ein Beispiel eines Corporate Blogs welchen Sie toll / gut finden?

Ich freue mich auf Ihre Kommentare und Fragen und werde diese gerne beantworten.


Urs E. Gattiker, Ph.D. - CyTRAP Labs - CyTRAP BlogRank.
Über Urs E. Gattiker – aka DrKPI: Ich bin als Mitgründer von CyTRAP Labs GmbH gerne für Sie da wenn es um Strategien & Analytics im Marketing und Social Media  (Google Scholar anklicken) (siehe auch Microsoft Scholar – anklicken) geht.
Sie erreichen mich via eMail oder   telefonisch unter +41 (0)44 272 – 1876.

10 Kommentare
  1. Markus Kessler
    Markus Kessler sagte:

    Lieber @DrKPI:disqus
    Habe mich gleich registriert und etwas herumprobiert. Sieht interessant aus.
    Muss ich mich wirklich noch vertieft damit befassen. Danke Dr. KPI. :-)

      • Markus Kessler
        Markus Kessler sagte:

        Danke Urs @DrKPI:disqus
        Sieht gut aus, einfach zu bedienen, die Ladezeiten sind manchmal etwas lang.
        Ich würde mir wünschen, dass ich die Ergebnisse nach Land sortieren könnte.
        Mein Blog http://www.marketing-fuchs.ch zeigt es jetzt auf Platz 30 in der Welt des Marketing und PR.
        Ich würde aber gerne auch eingrenzen können auf die Schweiz. (Da würde ich auf Pos. 4 stehen.)
        Ich werde da wohl regelmässig vorbei schauen, um zu sehen, wie sich mein Blog entwickelt.
        Liebe Grüsse und schönes Wochenende
        Markus

        • Urs E. Gattiker | DrKPI
          Urs E. Gattiker | DrKPI sagte:

          Lieber Markus
          vielen Dank für das Feedback
          1.Die Ladezeiten: Wir arbeiten daran um dies zu verbessern Aber es gibt auch beim kostenlosen Programm viel zu rechnen :-)
          2. Nach Land sortieren:: Das kann man bei der Pro Version, ich glaube auch bei der Light kommt das noch.
          Wir müssen einfach noch einen Weg finden um dies wiederum einfach zu machen – Usability.
          Aber hier ist Dein Link ;-) einfach anklicken. Der gibt DIR Deinen Blog — im Vergleich in der Schweiz.
          Ich hoffe das hilft und freue mich immer wieder über solch konstruktives Feedback wie hier von Dir. Merci.
          Auch Dir ein tolles und erholsames Wochenende.
          Urs
          @DrKPIde:twitter

  2. Urs E. Gattiker | DrKPI
    Urs E. Gattiker | DrKPI sagte:

    Lieber Markus
    Deinen Wunsch haben wir entsprochen. Als
    DrKPI Light Nutzer (einfach anklicken)
    hast Du jetzt die Möglichkeit die Tabelle auf Dein Land einzuschränken, wie z.B. die Schweiz.
    1. Einloggen
    2. Blog eingeben
    3. Land auf das Land Deines Blog einschränken
    Eine neue Liste erscheint mit Blogs nur aus der Schweiz oder USA, etc.
    Markus, Danke für deinen Tipp.
    Urs
    @DrKPIde:twitter

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Check: Content Marketing –  Corporate Blog: 5 Tipps für knackige Überschriften –  Facebook Zeitgeist: ABB, Google oder Ferrari? –  Pew Studie – Social Media Nutzung USA nach Alter – Trendlinie weist von 2005 […]

  2. […] Check: Content Marketing – Corporate Blog: 5 Tipps für knackige Überschriften – Facebook Zeitgeist: ABB, Google oder Ferrari? – Pew Studie – Social Media Nutzung USA nach Alter – Trendlinie weist von 2005 […]

  3. […] Check: Content Marketing – Corporate Blog: 5 Tipps für knackige Überschriften – Facebook Zeitgeist: ABB, Google oder Ferrari? – Recruiting bei Audi: Das Ford-T Modell – Bayer AG: 3 Tipps zum erfolgreichen Online […]

Kommentare sind deaktiviert.