Beiträge

Die besten LifesStyle Blogs in Deutschland: eine wirklich interessante Gruppe von Bloggern.

In Kürze:  Posieren und kassieren, der Traum eines jeden Influencers.
Da heute der Bloggerpoint Event stattfand, und wir dabei waren mit einem Stand, ist dies ein gutes Datum um unser DrKPI® der 100 besten Style Blogs zu veröffentlichen.
Hier sind die Daten und einige Gedanken unsererseits zum Thema „die 10 besten Blogs“.
Wir produzieren regelmässig Rankings, wie z.B.
–  Die 100 besten LifeStyle Blogs der Schweiz – mit Interview von Lena Yerebakan
–   2016 DrKPI BlogRank: Top 100 Lifestyle Blogs in Deutschland
Das Problem ist, dass weder viele Instagram Followers noch die Aufmerksamkeit der Presse ein Garant sind, dass eine Bloggerin Einfluss bei Ihren Lesern hat.
Dialog zu haben in der heutigen schnelllebigen Zeit ist nicht einfach. Hier ein interessantes Zitag zum Thema:

What made, for instance, James Baldwin and Margaret Mead’s superb 1970 dialogue about race and identity so powerful and so enduringly insightful is precisely the fact that it was a dialogue — not the ping-pong of opinions and co-reactivity that passes for dialogue today, but a commitment to mutual contemplation of viewpoints and considered response…
… And yet so much of our communication today is defined by a rather ungenerous unwillingness to listen coupled with a compulsion to speak.

Und dazu sollte man unbedingt hier reinschauen: Legendary Physicist David Bohm on the Paradox of Communication, the Crucial Difference Between Discussion and Dialogue, and What Is Keeping Us from Listening to One Another

♥ Neugierig? Machen Sie es wie unsere 1,000 Abonnenten, tragen Sie Ihre eMail hier ein and lesen Sie weiter ♥

1. Objektive und subjektive Kriterien

Rankings sind eine tolle Sache. Doch wie diese zustande kommen ist oft ein Buch mit 7 Siegeln wie zum ein Ranking in England (siehe Screenshot unten).

Ohne zu verstehen wie ein Ranking gemacht wurde, verbreiten die Leute die Resultate. Dabei macht die Methodik in diesem Falle wenig Sinn. Das Ranking ist nicht nachvollziehbar.

Ohne zu verstehen wie ein Ranking gemacht wurde, verbreiten die Leute die Resultate. Dabei macht die Methodik in diesem Falle wenig Sinn. Das Ranking ist nicht nachvollziehbar.


In the Frow Bloggerin tweeted ihre Aufnahme in die Liste – Platz 2 – Kriterien? Ein Buch mit 7 Siegeln

2. Warum sind Bloggers wichtig für Unternehmen?

Beides, Loyalität und die Gewinnung von Neukunden sind wichtig.
Dabei sollten Unternehmen auf eine festen und langfristige kleine Gruppe von Bloggern setzen. Da kann man argumentieren das Authentizität mehr zählt als Reichweite.  Dabei spielt natürlich die Zielgruppenaffinität eine Rolle, wobei Resonanz sich in Leserkommentaren und einem lebendigen Dialog abspielen sollte.
Lesenswert: Influencer Marketing wird schwieriger
Natürlich ist es schwierig die Relevanz der Modeblogosphäre zu messen. Dabei bietet DrKPI BlogRank eine wichtige Orientierungshilfe um sich einen Überblick zu schaffen.
5 Thesen zur Zukunft der Fashion Blogsphäre – Interessante Thesen wir sind gespannt ob diese eintreffen… 
Die Geschichten der Style Bloggers stossen bei Lesern auf Resonanz und Engagement. Dabei gilt es die Unabhängigkeit und Authentizität zu waren.
McQuarrie, E., Miller, J. and Phillips, B. (2013). The Megaphone Effect: Taste and Audience in Fashion Blogging. Journal of Consumer Research, 40(1), pp.136-158. Aufgerufen am 13. Nov. 2016 auf https://huieab.files.wordpress.com/2014/11/the-megaphone-effect-taste-and-audience-in-fashion-blogging.pdf

Unser Firmenblog im Vergleich: DrKPI® BlogRank

PS. Den DrKPI Newsletter abonnieren – erhalten Sie die nächsten Rankings per eMail.

3. Was bedeuten diese Zahlen?

Wir erklären hier was die Zahlen bedeuten.
[su_box title=“DrKPI BlogRank:  Was die Zahlen bedeuten – FAQs“ box_color=“#86bac5″ title_color=“#ffffff“ radius=“5″ width=“px 700″ ]1.1  „Was bedeuten die Kennzahlen unter ‚Kategorie und Land“?
Kategorie und Land, heisst im Vergleich zu allen Beauty, Fashion und Lifestyle Blogs im Lande, hier Deutschland.
1.2  „Was heisst es wenn mein Blog 60 Punkte erhält in ‚Kategorie und Land‘?
In diesem Falle beinhaltet die Kategorie die Beauty, Fashion und Lifestyle Blogs aus der Deutschland.
Alle Zahlen wurden normalisiert (statistisches Verfahren) und dann bekam der beste Blog 100 Punkte, der Mean / Durchschnitt ist 50 Punkte.
60 Punkte heisst dieser Blog ist um Einiges besser als der Mittelwert der Lifestyle Blogs in der Deutschland (Mittelwert = 50) (mehr Infos).
1.3 „Was heisst wenn mein Blog 53 Punkte unter ‚Alle Blogs‘ erhält?“
Diese Zahl heisst der LifeStyle Blog hat im Vergleich zu allen aktiven Blogs  (d.h. solche welche in den letzten 90 Tagen einen neuen Eintrag publizierten) in unserer Datenbank 53 Punkte erhalten. Er ist deshalb besser als der Durchschnitt.
Aber aufgepasst. Diese Kennzahl basiert auf tausenden von Blogs zum Thema Finanzen, Marketing oder Alternative Energien. Hier finden wir auch den Firmenblog, den Travel Blogger, oder die gewählte Nationalrätin, Regierungsrätin mit ihrem Blog, usw.

1.4 „Wieso ist dieser einflussreiche Blog nicht unter den Top 10 platziert?“
Wir berücksichtigen z.B. nicht wie viele Followers eine Fashion-Bloggerin auf Facebook oder Instagram hat. Hier geht es nur um den Blog.
Wir berücksichtigen die Schlagzeile, erster Eindruck (z.B. Strukturierung des Textes, Fotos, etc.), Schreibstil, Wissenstransfer, Social Shares (z.B. wie oft auf Facebook geteilt…) und den Dialog (z.B. hat es Leserkommentare UND werden diese beantwortet). Wir sind transparent, hier die Erklärungen für den DrKPI BlogRank.
Mit diesen Kennzahlen vergleichen wir die Blogs über eine Periode von 90 Tagen. Anhand dieser Zahlen erstellen wir dann Rangliste wie oben erläutert.
[/su_box]

DrKPIBlogRank: Die Blog Hitparade 2013,2014, 2015, 2016, 2017…

Mein Stilblog im Vergleich: DrKPI® BlogRank

4. Die Rangliste

Unten haben wir einen Teil der Rangliste abgebildet.

Hier die heutige Rangliste – 100 Top Blogs – Style einsehen

Die besten Style Bloggers DE beim Bloggerpoint Event in Düsseldorf

Die besten Style Bloggers DE beim Bloggerpoint Event in Düsseldorf


Charts gibt es hier 

Mehr Daten UND Charts zu diesen tollen Blogs

5. Schlussfolgerung: Was machen die besten Blogs besser?

Natürlich, Qualität ist ein muss, d.h. gute Fotos und Text mit Mehrwert kommen bei den Lesern gut an. Doch hier sind 3 Punkte die Firmen bei der Auswahl aber auch Blogger selber berücksichtigen sollten.
[su_box title=“DrKPI BlogRank:  Was die Zahlen bedeuten – FAQs“ box_color=“#86bac5″ title_color=“#ffffff“ radius=“5″ width=“px 700″ ]

1. Dialog fördert Engagement

Doch zeigt sich auch bei Fashion Blogs der Trend, dass es für Blogger schwieriger wird ihre Leser zum Dialog zu motivieren.

2. Unabhängigkeit bewahren

Bloggers brauchen Geld um überleben zu können. Doch müssen sie dabei sicher stellen, dass sie ihre Sponsors sorgfältig auswählen. Welches Produkt passt zu mir ist eine Frage welche sich jede Bloggerin stellen sollte.
Authentizität ist kostbar und wie auch das Vertrauen verspielt man beide sehr rasch beim Leser.

3. Compliance nicht vergessen

Bezahlte Blogaufträge müssen klar markiert sein weil es das Gesetz verlangt. Ebenso wichtig ist, dass der Leser dies wissen sollte –
1DrKPI Checkliste – so halten wir die Regeln ein
2. DrKPI Checkliste – Beauty Boxes, Affiliate Links und mehr – so halten wir die Regeln ein[/su_box]

5. Was ist Ihre Meinung? Mitdiskutieren!

Newsletter abonnieren – erhalten Sie die nächsten Rankings per eMail

–  Welchen Life Style Blog lesen sie regelmässig?

–  Welche Tipps haben Sie für LifeStyle Bloggers?

Dieser Blogeintrag präsentiert die Resultate des DrKPI BlogRank der besten LifeStyle Blogger in Deutschland.

Ebenfalls lesenswert

Die besten LifesStyle Blogs in Deutschland: eine wirklich interessante Gruppe von Bloggern.

Wir produzieren regelmässig Rankings wie z.B. die

Die 100 besten Marketing Blogs
2015 DrKPI Benchmark: Top 100 Lifestyle Blogs in Deutschland
WEF Davos 2016: 100 Best CEO Bloggers

Das Interesse an diesen ist relativ gross. Auch dieses Jahr war ich und das Team wieder ein wenig beschäftigt um die 2015 Rankings der Modeblogs zusammen stellen zu können.  Vor kurzem produzierten wir:

–  Die 100 besten LifeStyle Blogs der Schweiz – mit Interview von Lena Yerebakan

Hier bringen wir ihnen die besten LifeStyle Blogs in Deutschland zum Anfang von 2016.

1. Was bedeuten diese Zahlen

Wir erklären hier was die Zahlen bedeuten.
[su_box title=“DrKPI BlogRank:  Was die Zahlen bedeuten – FAQs“ box_color=“#86bac5″ title_color=“#ffffff“ radius=“5″ width=“px 700″ ]1.1  „Was bedeuten die Kennzahlen unter ‚Kategorie und Land“?
Kategorie und Land, heisst im Vergleich zu allen Beauty, Fashion und Lifestyle Blogs im Lande, hier Deutschland.
1.2  „Was heisst es wenn mein Blog 60 Punkte erhält in ‚Kategorie und Land‘?
In diesem Falle beinhaltet die Kategorie die Beauty, Fashion und Lifestyle Blogs aus der Deutschland.
Alle Zahlen wurden normalisiert (statistisches Verfahren) und dann bekam der beste Blog 100 Punkte, der Mean / Durchschnitt ist 50 Punkte.
60 Punkte heisst dieser Blog ist um Einiges besser als der Mittelwert der Lifestyle Blogs in der Deutschland (Mittelwert = 50) (mehr Infos).
1.3 „Was heisst wenn mein Blog 53 Punkte unter ‚Alle Blogs‘ erhält?“
Diese Zahl heisst der LifeStyle Blog hat im Vergleich zu allen aktiven Blogs  (d.h. solche welche in den letzten 90 Tagen einen neuen Eintrag publizierten) in unserer Datenbank 53 Punkte erhalten. Er ist deshalb besser als der Durchschnitt.
Aber aufgepasst. Diese Kennzahl basiert auf tausenden von Blogs zum Thema Finanzen, Marketing oder Alternative Energien. Hier finden wir auch den Firmenblog, den Travel Blogger, oder die gewählte Nationalrätin, Regierungsrätin mit ihrem Blog, usw.

1.4 „Wieso ist dieser einflussreiche Blog nicht unter den Top 10 platziert?“
Wir berücksichtigen z.B. nicht wie viele Followers eine Fashion-Bloggerin auf Facebook oder Instagram hat. Hier geht es nur um den Blog.
Wir berücksichtigen die Schlagzeile, erster Eindruck (z.B. Strukturierung des Textes, Fotos, etc.), Schreibstil, Wissenstransfer, Social Shares (z.B. wie oft auf Facebook geteilt…) und den Dialog (z.B. hat es Leserkommentare UND werden diese beantwortet). Wir sind transparent, hier die Erklärungen für den DrKPI BlogRank.
Mit diesen Kennzahlen vergleichen wir die Blogs über eine Periode von 90 Tagen. Anhand dieser Zahlen erstellen wir dann Rangliste wie oben erläutert.
[/su_box]

DrKPIBlogRank: Die Blog Hitparade 2013,2014, 2015, 2016…

2. Die Rangliste

Unten haben wir die Rangliste abgebildet.
[su_custom_gallery source=“media: 4930″ limit=“7″ link=“image“ target=“blank“ class=“alignleft“ width=“780px“ margin=“2px“ height=“1737px“ Title=“DrKPI BlogRank: 100 Besten Style Bloggers aus Deutschland“ alt=“DrKPI BlogRank: 100 Besten Style Bloggers aus Deutschland“]

Die DrKPI BlogRank für die besten Style Blogger Deutschland im Detail.

Interessant is das vom letzten Jahr einige Blogger weiter zurückgefallen sind
2014   2015
1          14         pureglam
2          15         spruced.us
3         19         fashionattitude.de
4          31         linamallon.de
5          —         wertvoll-berlin.de posted nur alle 6 Monate July und Dez.
6          55         iloveponysmag.com
7          108       blog.conleys.de
8          96         stilinberlin.de
9          78         makeupbeauty.de
10        48         fasionvictress.com
11         41         lady-blog.de
12         116       elbmadam.de
13         2          danalovesfashionandmusic.blogspot.com  Aufsteiger des Jahres
Hier unten erklären wir einige der Gründe warum dies so ist.

Was machen die erfolgreichsten Blogger besser

Die Präsentation unten (der Download – 339 KB der pdf Datei) zeigt die 3 Punkte welche die sehr guten Blogs vom Rest abheben.

Qualität gewinnt:  Gute Fotos und Text mit Mehrwert kommen bei den Lesern gut an.

Dialog fördert Engagement. Doch zeigt sich auch bei Fashion Blogs der Trend, dass es für Blogger schwieriger wird ihre Leser zum Dialog zu motivieren.

Erfolgreiche Meinungsbildner (d.h. Influence Blogger) geben sich sehr viel Mühe: Die für Labels interessanten Bloggers beantworten die Fragen der Leser und fördern somit den Dialog im Blog. Das kostet Zeit!

Einige der zurück gefallenen und gut etablierten Blogs, verzeichnen einen starken Rückgang in Leser-Kommentaren sowie Social Shares seit Januar 2015.

Präsentation / Slides unten mit mehr Angaben = Download pdf Datei 339 KB.

[embeddoc url=“http://blog.drkpi.de/wp-content/files/DrKPI-Benchmark-Top-100-Lifestyle-Blogs-in-Deutschland.pdf“ viewer=“google“]
Die Daten unten zeigen, dass die Konversation in Style Blogs weniger oft vorkommt als noch in 2014. Die  „Übersättigung“ der Leser (d.h. zu viele Angebote auf vielen Plattformen inklusive Blogs) könnte dies verursacht haben. Das zeitaufwendige Schreiben von Kommentaren mit Mehrwert wird vielen Lesern zu  viel.
Sie haben keine Zeit mehr den Beitrag genau zu studieren. Anstatt hetzen sie zum nächsten Blogeintrag oder Instagram Update.  Die besten Blogs schaffen es aber Leser zum Verweilen zu bringen was dann auch wieder zu interessanten Dialogen führen kann.
[su_custom_gallery source=“media: 4494″ limit=“7″ link=“image“ target=“blank“ width=“780 px“ height=“500 px“ Title=“Vergleich 2014 mit 2015 – Deutschland – die Konversation im Lifestyle Blog wird immer schwieriger“ alt=“Vergleich 2014 mit 2015 – Deutschland – die Konversation im Lifestyle Blog wird immer schwieriger“]

Hier gibt es weitere Daten und Grafiken zum Thema

3. Mein Blog ist nicht dabei.  Was nun?

Das kann passieren. Unsere Listen werden zwar laufend aktualisiert aber wir haven versehentlich vielleicht deinen Blog nicht gefunden. Die Liste unten zeigt auf, was du machen kannst um deinen Blog in unserer Liste kostenlos und einfach zu registrieren.
Manchmal kommt es auch vor, dass obwohl Google den Blog in den organischen Suchresultaten aufführt, dieser nicht Online ist. Das ist uns mit Les Mads passiert (siehe Screenshot unten). In einem solchen Falle kann der Blog natürlich nicht in die Rangliste aufgenommen werden.
[su_custom_gallery source=“media: 4966″ limit=“7″ link=“image“ target=“blank“ width=“780 px“ height=“186 px“ Title=“Vergleich 2014 mit 2015 – Deutschland – Lifestyle Blog – Les Mads Webseite ist offline“ alt=“Vergleich 2014 mit 2015 – Deutschland – Lifestyle Blog – Les Mads Webseite ist offline“]
[su_box title=“DrKPI BlogRank:  Was muss ich tun damit mein Blog geranked wird? – FAQs“ box_color=“#86bac5″ title_color=“#ffffff“ radius=“5″ width=“px 700″ ]3.1  „Check ob der Blog in unserer Datenbank ist‘?
http://DrKPI.de besuchen und den Blog URL eingeben. Sehen ob es Resultate gibt
Wenn Dein Blog nicht in unserer Datenbank ist (d.h. nach dem Test mit dem URL gibt es keine Daten), dann gehe wie folgt vor:
1. Gleich mit Deiner eMail registrieren.
2. Danach den Blog eintragen / registrieren.
3. Danach die eMail welche du erhälst bestätigen (d.h. Link anklicken)
Jetzt ist dein Blog registriert. Nach spätestens 48 Std. kannst du den Blog nochmals eingeben. Die Daten sind hier !
3.2 Mein Blog ist in der DrKPI Datenbank, aber wird nicht getrackt
Zuerst suchen ob der Blog ein ??? oder n/a hat. Dies bedeutet, dass wir diesen noch nicht lesen können. Jedes Theme braucht ein wenig tweaking für die Crawlers.
Geh wie folgt vor. Checkt ob der Blog es dem Crawler erlaubt zu indexieren wie folgt:
http://Domain/robots.txt z.B. http://angeladoe.com/robots.txt
Die Information welche es dann im Browser anzeigt ist:
User-agent: *
Disallow: /wordpress/wp-admin/
Dies bedeutet, dass ausser dem Wp-admin alles gescannt werden kann.
Ueberprüfen kann man dies auf Einstellungen > Lesen auf Ihrem WordPress Admin Panel (Sichtbarkeit für Suchmaschinen – Box darf nicht mit Haken markiert sein).
Weitere Infos zum  Robots.txt Datei
3.3 „Mein Blog dar gescanned werden, wird aber noch nicht von DrKPI?
Unten im Blogeintrag gleich den Link eingeben und bei uns nachfragen. Unsere Software Geeks und Ingenieure werden unsere Crawler dann gleich tweaken, sodass dein Blog gescanned werden kann.
[/su_box]

4. 5 Fragen an die LifeStyle Bloggerin Dana Jo

Es gibt sehr viele Blogs auf diesem Gebiete die mir natürlich ganz persönlich sehr gut gefallen.
ANKLICKEN - Dana Jo bloggt sehr erfolgreich seit Januar 2013 - Aufsteiger des Jahres 2015 - von Platz 13 auf Position 2 !
Doch wie fängt man an zu bloggen?
Was bringt einem dazu alle paar Tage oder Wochen einen Blogeintrag zu schreiben?
Fragen und Fragen.
Wie das so alles vor sich geht wollte ich von der Lifestyle Bloggerin Dana Jo etwas genauer wissen.

4.1 Liebe Dana, Sie haben vor gut 3 Jahren den Blog Dana Loves Fashion und Music ins Leben gerufen. Warum?

Es war für mich persönlich DER perfekte Zeitpunkt.
Wir waren umgezogen und ich hatte auf einmal – Freundeskreis weit weg und ohne Job – sehr viel Zeit. Ich hatte schon viele, viele Monate davor unzählige Fashion- und Lifestyleblogs bewundert und mich jeden Tag davon immer wieder gefragt.. könnte ich das auch???
Natürlich hatte ich auch Angst davor, mich zu blamieren, schließlich waren das blutjunge Frauen aus NY, LA und Paris und dann ich.. fast 50 aus dem Schwabenländle! Doch dann hat mich die Abenteuerlust gepackt und ich habe einfach losgelegt. Dana loves fashion and music ! Das trifft es voll und ganz!
Und dann ging er schon los der Kampf mit der Technik wie z.B.  Kamera, Playlist via Spotify, Layout, Tools und Social Media. Auch die immer wieder nötige „Eigenwerbung“ auf allen Kanälen muss gemacht werden.
Das war alles neu für mich aber gleichzeitig eine große Herausforderung und sehr, sehr spannend. Ich habe extrem viel gelernt. Sehr viele Menschen kennengelernt. Positiv und negativ. Ich habe sehr viel über mich selbst erfahren und schon deshalb hat sich jede Sekunde gelohnt.

4.2 Warum engagiert sich eine über 30-jährige Person noch in Sachen Fashion, Style und Musik? (Zwinker). Wieso diesen Effort?

Gegenfrage: Warum nicht?
Noch eine Gegenfrage: Was hat das alles mit dem Alter zu tun?
Man lässt seine Interessen, Hobbys und Vorlieben nicht am Tag seines 30sten Geburtstages fallen, setzt sich vor dem Kamin und strickt für die Enkelkinder Socken! (Zwinker)
Wetten, dass ich das noch mit 90 machen kann?? ;-)
(Anmerkung Urs: Das kann die Dana ganz bestimmt, garantiert! Und ich werde den Blog immer noch mit Freude lesen und selber mehrmals im Jahr einen Kommentar hinterlassen.)

4.3  Was empfehlen Sie einem Luxury Brand oder Fashion Label wie man Blogger Relations effektiv managed?

Nicht von oben herab sondern auf gleicher Augenhöhe begegnen.
Nicht NUR vorgeben, sondern miteinander entwickeln. Labels würden sich wundern was Bloggern so alles einfällt. Sie sitzen schließlich an der Quelle und kennen alle Wünsche, Gründe und Vorlieben.
Keine Konditionen anbieten die einen Nutzwert von 90 (Label)/10 (Blogger) haben.
Nicht die „ältere“ oft sehr zahlungskräftigere Generation unterschätzten und ausklammern.
Nicht mit unpersönlichen Massenangeboten und Massenmails arbeiten.
Labels sollten mehr Werbung entwickeln die wir ernster nehmen und mit der wir uns identifizieren können (zu abgehoben, zu über-photoshoped und zu abgehoben).
Produkt/Werbung und Verbraucher trennen Welten.

4.4 Wie bleibt ein Brand Ambassador neutral (Interessenskonflikt) wenn er Einladungen, Kleider, Parfums usw. auch Geld von Brands erhält in der Hoffnung, dass er oder sie darüber schreibt?

Ich persönlich werde niemals zusagen, wenn ich nicht positiv vom Produkt überzeugt bin.
Leider tun das jedoch sehr viele Blogger. Bei diesen Artikeln spürt man oft sehr genau, dass die Meinung nur „schön-gespült“ ist. Diese Artikel sind für mich und meine Kaufentscheidung, oder ob ich mich näher mit diesem Produkt/Label beschäftigen möchte, eher unwichtig.

4.5 Dana, Dein / Ihr  Wunsch für 2016?

Mehr Individualität!
Jeder wird jetzt sofort nicken und behaupten, dass er und sein Style sehr individuell sind. Wenn man sich jedoch auf den Blogs umschaut, dann ist da überall ein Einheits-Brei.
Überall die selben It-Peaces, die selben Must-Haves, die selben Handtaschen, Uhren, Jeans, Karoschals.
Ich wünsche mir von den Labels etwas mehr Mut, Risiko und Individualismus. Das selbe wünsche ich mir für jeden von euch und natürlich auch für mich selbst! :-)
Ob ich auf dem richtigen Weg bin könnt ihr selbst beurteilen:
Blog – Dana loves fashion and music
Instagram – Dana loves fashion and music
Liebe Frau Dana Jo (DanaLovesFahsionandMusic), danke für dieses Gespräch.

5. Was ist Ihre Meinung? Mitdiskutieren!

–  Welchen Life Style Blog lesen sie regelmässig?

–  Welche Tipps haben Sie für LifeStyle Bloggers?

–  Haben sie eine Frage an Dana Jo  z.B. zum Thema Social Influencer für Luxury Brands, Blogger Relations, usw.?

Dieser Blogeintrag präsentiert die Resultate des DrKPI BlogRank der besten LifeStyle Blogger in Deutschland.
 

Das Interesse an diesen Rankings ist immer gross.
Auch dieses Jahr war ich und das Team Anfangs Dezember wieder damit beschäftigt um die 2015 Rankings der Beauty, Mode, Fashion und Lifestyle Blogs zusammen stellen zu können.

1. Methodik

Den Anfang machen wir hier mit der Schweiz. Zuerst Information die euch hilft die Daten zu interpretieren.
[su_box title=“DrKPI BlogRank:  Was die Zahlen bedeuten – FAQs“ box_color=“#86bac5″ title_color=“#ffffff“ radius=“5″ width=“px 700″ ]1.1  „Was bedeuten die Kennzahlen unter ‚Kategorie und Land“?
Kategorie und Land, heisst im Vergleich zu allen Beauty, Fashion und Lifestyle Blogs in der Schweiz.
1.2  „Was heisst es wenn mein Blog 60 Punkte erhält in ‚Kategorie und Land‘?
In diesem Falle beinhaltet die Kategorie die Beauty, Fashion und Lifestyle Blogs aus der Schweiz.
Alle Zahlen wurden normalisiert (statistisches Verfahren) und dann bekam der beste Blog 100 Punkte, der Mean / Durchschnitt ist 50 Punkte.
60 Punkte heisst dieser Blog ist um Einiges besser als der Mittelwert der Lifestyle Blogs in der Schweiz (Mittelwert = 50) (mehr Infos).
1.3 „Was heisst wenn mein Blog 53 Punkte unter ‚Alle Blogs‘ erhält?“
Diese Zahl heisst der LifeStyle Blog hat im Vergleich zu allen aktiven Blogs  (d.h. solche welche in den letzten 90 Tagen einen neuen Eintrag publizierten) in unserer Datenbank 53 Punkte erhalten. Er ist deshalb besser als der Durchschnitt.
Aber aufgepasst. Diese Kennzahl basiert auf tausenden von Blogs zum Thema Finanzen, Marketing oder Alternative Energien. Hier finden wir auch den Firmenblog, den Travel Blogger, oder die gewählte Nationalrätin, Regierungsrätin mit ihrem Blog, usw.
DrKPI BlogRank – Wer ist die Nummer 1 – mehr Ranglisten und der FAQ zum DrKPI BlogRank
[/su_box]

DrKPIBlogRank: Die Blog Hitparade 2013,2014, 2015, 2016…

2. Die Rangliste

Unten haben wir die Rangliste abgebildet.
[su_custom_gallery source=“media: 4256″ limit=“7″ link=“image“ target=“blank“ class=“alignleft“ width=“780px“ margin=“2px“ height=“306px“ Title=“harmonie-pur, roseklarapeaches.com, audreysbeatysecretcs, italiannights, hey pretty, missispf koschka, fashion-mistriess to Swiss Style blogs“ alt=“harmonie-pur, roseklarapeaches.com, audreysbeatysecretcs, italiannights, hey pretty, missispf koschka, fashion-mistriess to Swiss Style blogs“]

Die DrKPI BlogRank Rangliste für Style Blogger der Schweiz im Detail.

3. Was die besten Blogs besser machen

Der DrKPI BlogRank gibt einem auch die Möglichkeit seinen Blog zu verbessern. Am Einfachsten bewerkstelligen wir dies, indem wir uns die besten Blogs ein wenig genauer anschauen (sie Rangliste oben).
Für euch haben wir hier 3 wichtigsten Unterschiede zwischen den Top platzierten LifeStyle Blogs und den weiteren zusammengestellt. Diese Angaben basieren auf den Daten und sind wie immer ohne Gewähr.
[su_box title=“DrKPI BlogRank:  Was haben die besten Schweizer Lifestyle Blogs gemeinsam?“ box_color=“#86bac5″ title_color=“#ffffff“ radius=“5″ width=“px 700″ ]3.1  Sehr interessante Überschriften
Oft mit kaum mehr als 8 Wörtern, schaffen es die Top Blogger das Interesse der Leser zu wecken.
Lesenswert: Wanda Ms Pf – aussagekräftige Überschriften (ich wünsche mir monatliche Beiträge… da mit die Überschriften immer neugierig machen = interessant).
3.2  Schönes Bildmaterial – weder zu viel noch zu wenig
Zur Illustration der Ideen im Blogeintrag verwenden die besten Blogs nicht nur gute Fotos, welche den Blogger ins beste Licht rücken. Vielmehr werden auch Fotos zum Thema eingebaut, welche die Dinge helfen noch besser zu illustrieren oder zu erklären.
Lesenswert – Audrey’s Beauty Secrets Fotos = zusätzliche Informationen zum Thema
3. 3  Resonanz von Lesern
Kommentare von Lesern zeigen an, dass die Bloggerin bei den Lesern ankommt.
Lesenswert – Stephane Zwicky Le Blog de Big Beauty – viele Kommentare
[/su_box]

4.  Zwei Fragen an die LifeStyle Bloggerin

Es gibt sehr viele Blogs auf diesem Gebiete die mir natürlich ganz persönlich sehr gut gefallen.
ANKLICKEN - Lisa Leyla Yerabakan - bloggt mit Erfolg seit Januar 2015
Doch wie fängt man an zu bloggen?
Was bringt einem dazu alle paar Tage oder Wochen einen Blogeintrag zu schreiben?
Fragen und Fragen.
Wie das so alles vor sich geht wollte ich von der Lifestyle Bloggerin Lisa Yerebakan etwas genauer wissen.

4.1 Frau  Yerebakan, Sie haben vor gut 1 Jahr den Blog Leylas Bazaar ins Leben gerufen. Wieso ein Lifestyle Blog? Ist dies ein Hobby oder auch Teil des Berufes / Karriereplanes?

Das ganze hat damit angefangen, dass ich ein Jahr Pause von der Uni gemacht habe. Ich hatte genug von all dem Druck und der Monotonität und war auf eine gewisse Weise unerfüllt. Plötzlich hatte ich Zeit darüber nachzudenken, wer ich bin und vor Allem, was mir Spass macht. Dabei haben mir vor Allem meine Reisen ins Ausland geholfen. Ich habe so viele, unterschiedliche Menschen kennen gelernt, die mich schliesslich dazu inspiriert haben mein eigenes Ding durchzuziehen.
Ich war schon immer ein ästethischer Mensch,  eine schöne Umgebung ist mir sehr wichtig. Ob nun das Müsli zum Frühstück, Fotos oder die Kleidung die ich trage, alles muss ansehnlich sein. Dafür nehme ich mir auch gerne die Zeit. Meine Mutter meint manchmal, ich sei verrückt, mein Frühstück zu dekorieren, das sieht ja sowieso keiner… Durch den Blog, kann ich diese Seite noch intensiver ausleben und natürlich, mit Anderen teilen.
Ich hoffe sehr, dass ich eines Tages einen genauso kreativen Beruf tätigen kann, wie ich es heute tue, mit dem Unterschied, dafür bezahlt zu werden (Zwinker).

4.2  Was empfehlen Sie einem Luxury Brand oder Fashion Label wie man Blogger Relations effektiv managed?

Ich denke die Korrelation zwischen Der Firmenmarke und der Eigenmarke des Bloggers ist hier entscheidend.

–  Wen will ich ansprechen, was für ein Produkt biete ich an?
–  Wer verkörpert meine ideale Zielgruppe?

Vor Allem im Bereich Luxury sollte man seine Social Influencer sehr gezielt wählen, da das Produkt primär durch die Marke an Wert schöpft. Jedoch denke ich, dass es mittlerweile genügend Social Influencer gibt, die qualitativ hochwertig arbeiten.
Wichtig finde ich auch, dass die Kooperation nicht gekünstelt wirkt.
Ich sehe beispielsweise immer öfter, wie 17 Jährige Mode -Blogger in Luxushotels eingeladen werden. Dort werden die Mode-Blogger nach Strich und Faden verwöhnt. Davon berichten sie dann über Snapchat mit kaum relevanten und oftmals qualitativ schlechten Videos.
Wen genau wollen diese Luxus Hotels nun damit ansprechen?
Sprich, die Firma sollte sich gut überlegen, mit wem sie kooperieren, und ob eine solche Kooperation hinsichtlich des Produkts wirklich Sinn macht. Auch denke ich, dass wenn man sich für Social Influencer entscheidet, man innerhalb der Kooperation diesem/dieser Freiheiten lässt. Schliesslich macht dies ja den Blog aus, seine Persönlichkeit.

Liebe Frau Yerabakan (Leylas Bazaar) Danke für dieses Gespräch.

5. Schlussfolgerung

Dieser Blogeintrag präsentiert die Resultate des DrKPI BlogRank der besten Schweizer LifeStyle Blogs. Neben Tipps und Fakten zeigt er 3 Dinge sehr schön auf (siehe Textbox unten).
[su_box title=“Schweizer LifeStyle Blogger“ box_color=“#86bac5″ title_color=“#ffffff“ radius=“5″ width=“px 700″ ]5.1  Blogger verstehen ihr Geschäft.
Die Beiträge sind interessant, gut aufgebaut und nutzen Bildmaterial effizient zur Kommunikation der Ideen.
5.2 Resonanz bei Lesern ist vorhanden
Obwohl wir im Zeitalter des Social Web alle vom Dialog sprechen ist es schwierig Leserkommentare zu bekommen. Das gilt auch für die Top Schweizer LifeStyle Blogs.
Lesenswert: Firmenblogs: Leserkommentare? Brauchen wir nicht!?
5.3 Social Sharing der Inhalte ist gering
Inhalte werden in der D-A-CH Region prinzipiell weniger in Social Networks geteilt als z.B. in den USA oder Grossbritannien.
Dies ist auch bei den Lifestyle Bloggern der Fall.
Natürlich, wenn es eine Uhr, Parfum oder teures Kleidungsstück zu gewinnen gibt: Fragt sich nur ob diejenigen die es Sharen überhaupt Geld haben umd dieses Luxusprodukt zu kaufen, hier sind die Daten – ein Beispiel von Jorge S. B. Guerreiro.
PS. Die Inhalte der LifeStyle Blogs in Schweden werden öfters geteilt als anderswo in Europa (siehe Image unten).[/su_box]
[su_custom_gallery source=“media: 4247″ limit=“7″ link=“image“ target=“blank“ class=“alignleft“ width=“780px“ margin=“2px“ height=“490px“ Title=“DrKPI BlogRank – Top Schweizer LifeStyle Blogger – Social Sharing der Inhalte – Europa“ alt=“DrKPI BlogRank – Top Schweizer LifeStyle Blogger – Social Sharing der Inhalte – Europa“]

Mehr Grafiken wie oben zum Thema

6. Was ist Ihre Meinung? Mitdiskutieren!

–  Welchen Life Style Blog lesen sie regelmässig?
–  Welche Tipps haben Sie für LifeStyle Bloggers?

–  Haben sie eine Frage an Leila Yerabakan, z.B. zum Thema Social Influencer für Luxury Brands, Blogger Relations?

7. Schnelle Hilfe

ANKLICKEN - der DrKPI Blog Health Check
Der wöchentliche DrKPI CEO Report zeigt auf, wie der Blog verbessert werden kann.
Dieser liefer jeden Mittwoch früh die steuerungsrelevanten Kennzahlen frei Haus.
Nicht genug, neben Kennzahlen hat er das Wichtigste. Konkrete Vorschläge wie und wo man sich verbessert, wie z.B.:

  1. Content Strategie
  2. Schlagzeilen Index
  3. Schreibstil Index
  4. Markenimage und Markenwirkung
  5. Erster Eindruck Index
  6. Wissenstransfer Index
  7. Resonanz und Reichweite
  8. Konversation Index
  9. Social Sharing Index

Ebenfalls gibt es Daten in Sachen Usability, Blogger Einfluss, usw.

Februar / März  2015 – Welche 100 Blogs haben die grösste Markenwirkung?

Whats-App-nutzen

TEILEN

Weitere DrKPI Benchmark Rankings – Recruiting, Patienten-Blogs, usw.

Ist Les Mads in den Top 10 zu finden – oder aber nicht?
Wieso bloggen die Leute über Stil – fürs Geld oder aus Vergnügen?
Wieso sind einige der Top 40 bessere Marketing-Ambassadeure also die bekanntesten Blogger?
Lesen Sie mehr hier. Schauen Sie sich die Presentations-Slides an. Tragen Sie Ihren Blog ein, falls er noch nicht in unserer Datenbank eingetragen ist.

Kürzlich wurde ich auf einen Eintrag von Justyna Grund aufmerksam in der Blogger Schweiz Gruppe auf Facebook.
ss

Die Blogs erfreuten sich seit dem Anfang einer wachsenden Beliebtheit.

Die Blogs erfreuen sich seit 2001 einer wachsenden Beliebtheit.


Also Abonnentin hat Justyna Grund (sie schreibt ebenfalls einen interessanten Lifestyle Blog) vor kurzem die neueste Ausgabe der Zeitschrift Social Media Magazin (print) mit der Post erhalten. Darin war unter anderem ein Artikel: Der Blog macht die Trends! Lifestyle und Mode. Dieser hat Justyna wie auch mein Interesse geweckt !
Blogs-sind-zurueck-als-Meinungsmacher-Mode-Stil

Universität Hohenheim: Studie Themenblogs

Interessant ist, das der Artikel des Social Media Magazin auf eine Studie für den Deutschen Fachjournalisten-Verband (DFJV) verweist. Diese Studie haben Michael Schenk, Julia Niemann und Anja Briehl von der Universität Hohenheim durchgeführt.

Die Studienautoren haben mit Hilfe des Blogger-Verzeichnis Bloggeramt.de  2.478 Blogs angeschrieben. 535 Blogger nahmen letztlich zwischen dem 30. Januar und dem 2. März 2014 an der Studie teil. 515 Datensätze waren auswertbar. Die Stichprobengrösse war schlussendlich 403 Blogger welche sich als Themenblogger bezeichneten

Knapp 10 Prozent der 2.478 untersuchten Blogs widmeten sich dem Thema Lifestyle (hinter Reisen und Wirtschaft).

Themen-ueber-die-gebloggt-wird
Die Studie ist natürlich höchst interessant. Sie bietet viele interessante Daten. Die Ergebnisse beruhen auf einer Online Umfrage. Anhand dieser Antworten – Selbsteinschätzungen der Blogger welche mitmachten (z.B. wie verdienen Sie Geld mit dem Blog, welche Art von Marketing, usw.).
Auf jeden Fall lesenswert (kostenloser Zugang, Links siehe unten).

Fachliteratur

Michael Schenk, Julia Niemann und Anja Briehl · (26. Mai 2014).
Blogger 2014: Das Selbstverständnis von Themenbloggern und ihr Verhältnis zum Journalismus. [Blog Fachjounralist]. Aufgerufen am 19. Dezember von http://www.fachjournalist.de/blogger-2014-das-selbstverstaendnis-von-themenbloggern-und-ihr-verhaeltnis-zum-journalismus/
Michael Schenk, Julia Niemann und Anja Briehl · 26. Mai 2014 Blogger 2014: Das Selbstverständnis von Themenbloggern und ihr Verhältnis zum Journalismus. Eine Studie im Auftrag des Deutschen Fachjournalisten-Verbands (DFJV). Universität Hohenheim. Aufgerufen am 19 Dezember, 2014 von: https://www.dfjv.de/documents/10180/178294/DFJV_Studie_Das_Selbstverstaendnis_von_Themenbloggern.pdf

Lifestyle Blog Einfluss?

Doch wie bestimmt man nun mit den obigen Daten, ob ein Lifestyle-Blog wie Mads mehr Einfluss hat als Le Fashion? Wie bewertet man den Journelles.de Blog von Jessica Weiss, sodass dieser auf Platz 4 landet?

Seventies-inspired-daywer-prints-palettes

Auch der 70-Stil scheint heute noch aktuell.


Um von Ansgar Sadeghi (im Social Media Magazin) als einflussreicher Style- oder Mode-Blogger bezeichnet zu werden genügt es, einfach in einer Liste von fünf solcher Blogs auf der Webseite von dem Fernsehsender N24 aufgeführt zu werden. Diese Liste ist aber völlig undurchsichtig (Kriterien, usw.)
Das Social Media Magazin und der Autor des Artikel über Styleblogs Ansgar Sadhegi stellen dabei auf eine Studie von Daniel Klarkowski – Ranking der grössten Modeblogs Deutschlands ab. Also nichts ist einfacher als einfach ein paar Blogs anzuschauen…
Dies ist ein Problem auf welches Daniel Klarkowski – Ranking der grössten Modeblogs Deutschlands  hingewiesen hat. Er kritisiert das monatliche Top Fashion Blog-Ranking von ebuzzing oder das Modeblog-Ranking das Mailänder Modemarketing Unternehmen Les Cahiers. Zu diesen Rankings wird Daniel Klarkowski in einem Interview von Roland Schweins wie folgt zitiert:

„Mein größter Kritikpunkt an den von dir genannten Anbietern ist, dass die einzelnen Zahlen nicht öffentlich sind und auch nicht öffentlich ist, wie diese Zahlen dann zusammengerechnet werden und wie die Rankingposition entsteht.“

Klarkowski nutzt dabei Rankings wie unter anderem dasjenige von Alexa. Diese Zahlen sind jedoch nicht räpresentativ, da ein Besuch auf der Webseite mit Alexa nur zählt, wenn man deren Toolbar im Browser installiert hat. Wer hat dies schon auf seinem Smartphone oder dem PC am Arbeitsplatz auf einer Bank?  Daneben nutzt er auch Twitter und Instagram Followers als Indikatoren.

Die Liste der Lifestyle Blogs von Peter Klarkowski ist sehr interessant und aufschlussreich!

100 Top Style und Mode-Blogs aus Deutschland

Der DrKPI Benchmark für Corporate Blogs beinhaltet drei Kategorien

DrKPI Benchmark: Content Strategie
DrKPI Benchmark: Markenimage und Markenwirkung
– DrKPI Benchmark: Reichweite und Resonanz

Nutzen Sie, wie 3,000 weitere Firmen, den DrKPI Blog Benchmark für Ihren Firmenblog.

Benchmark-Strategie-Markenimage-Resonanz

2013 produzierten wir mit demDrKPI Benchmark für Blogs verschiedene Ranglisten (Wer ist die Nummer 1?). Vorher geschah dies noch unter dem Namen CyTRAP BlogRank.

Ein Kritikpunkt von Daniel Klarkowski fällt beim DrKPI Benchmark weg. Dieser legt offen, wie die Kriterien genutzt werden. Ebenfalls ist deren Zusammenrechnung kein Geheimnis.

Download PDF Datei (544KB) Schlagzeilen: Die 100 Top Lifestyle und Modeblogs in Deutschland

Weitere Präsentationen von DrKPI gibt es hier

[slideshare id=42900459&doc=drkpi-benchmark-top-100-lifestyle-blogs-in-deutschland-141220142334-conversion-gate01]

Hat Sie dieser Blogeintrag interessiert? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter!

Alle Zahlen wurden normalisiert (statistisches Verfahren) und dann bekam der beste Blog 100 Punkte, der Mean / Durchschnitt ist 50 Punkte. HIER ANKLICKEN – Liste mit Details einsehen. 

Januar 2013 - Die besten LifeStyle Blogs Deutschlands

Januar 2015 – Die besten LifeStyle Blogs Deutschlands – Image anklicken > Daten !

Welche deutschen Fashion Blogs müssen noch in die obige Liste. Kommentar unten genügt mit URL und Ihr Blog wird in die Datenbank aufgenommen.
Welches ist Dein beliebtester Blog in der Liste oben?