Beiträge

Wöchtentlich verbringen US Teenies weniger als 30 Minuten vor der Glotze.
Huffington Post produziert täglich mehr als 1600 neue Nachrichten.
Deshalb: Wie gross ist das Interesse an unserem Corporate Blog?
======
Ziel: Resonanz und Einfluss für den Firmenblog verbessern!
Abonnieren Sie wie 1500 andere unseren Newsletter – KOSTENLOS: Software Updates und Trend Analysen / Fallstudien zum Thema Corporate Blog.

Brauchen wir Social Media Daten?

Viele Technologie-affine US Jugendliche verbringen ca. 21 Minuten pro Woche vor der Glotze und gucken sich was auf einem TV Sender an. Viel lieber konsumieren sie Nachrichten, Filme und Musik auf dem iPad oder Smartphone. Das erklärt auch teilweise warum sich Huffington Post immer grösserer Beliebtheit erfreut. Dieser Anbieter produziert pro Tag 1600 Nachrichten. Natürlkch werden diese von Jungen Lesern über ein mobiles Gerät konsumiert.

Wer kann diese Flut von Nachrichten, Fakten und Informationen schon alle lesen?

Da erscheint es einem fast nutzlos, noch Effort und Zeit für das Produzieren von Bloginhalten auf dem Corporate Blog einzusetzen. Doch ein Blog ist immer mehr die beste Alternative für Firmen, um Kunden, oder andere Gruppen wie zukünftige Mitarbeiter, zu erreichen.
Deshalbt ist es um so wichtiger, intern den Beweis erbringen zu können, dass Social Media – z.B.  der Corporate Blog – für die Zielgruppe (z.B. Kunden, Schüler, potentielle Mitarbeiter und / oder Lieferanten) einen Mehrwert darstellt.
Dies können wir schaffen, wenn wir mit Hilfe von Daten plausibel den Nutzen erklären können. Das letztere hat wiederum zu Folge das wir ein Budget erhalten dürften.

Wie verbesseren Daten unser Verständnis?

Erhobene Daten müssen jedoch Sinn machen. Genau hier muss man ansetzen. Die Analyse hilft dem Nutzer die Informationen aus den Daten zu erhalten, welche sie braucht um Entscheidungen zu treffen. Beispiele sind:

  • Ferrari: Kommentieren Kunden in unserem Blog? Sind es vielleicht allesamt Ferrari Afficionados die Leserkommentare schreiben?
  • BMW: Werden Fotos aus dem Blog mehr auf Pinterest geteilt als diejenigen von der Webseite?
  • Bayer: Kommen sich die verschiedenen HRM Blogs ins Gehege, oder schaffen diese Synergie-Effekte?
  • Roche: Ist das Leser Engagement zufriedenstellend? Was könnte man verbessern?
  • Google: Ist die Resonanz auf den Produkt X Blog zufriedenstellend oder räpresentiert dieser Web 1.0 Verhalten?

Hier kommt das Video Continue reading “Facebook Zeitgeist: ABB, Google oder Ferrari?” »

Warum ist der Tchibo Blog erfolgreicher?  Was machen die Tchibo Blogger anders? Wie kann der Mehrwert des Blog für die Ziegruppe verbessert werden? ====>  DrKPI Blog Benchmark – Trendanalyse – Grafiken

Schlagwörter: Content Strategie, Corporate Blogging, Employer Marketing, Kennzahl, Markenimage, ROI, Social Media Audit, steuerungsrelevante Kennzahl

Leser gehen mit mir sicher einig, dass ein Blog ein gutes Werkzeug sein kann, um Kunden wertvolle Informationen weitergeben zu können. Doch was zeichnet einen tollen Blog aus? Da sind sich die Geister nicht unbedingt einig.

Erhalten Sie wie 1500+ unseren Newsletter mit Actionable Tipps & Tricks zum DrKPI Blog und Tool via eMail!

Vor kurzem habe ich einen sehr interessanten Blogeintrag gelesen wo die Autoren folgendes schrieben:

„Wir haben deutsche Blogs namhafter Unternehmen unter die Lupe genommen. Folgende Kriterien waren uns dabei wichtig: Aktualität: Wie aktuell ist der Blog? Wurde der letzte Artikel vor einem Monat eingestellt oder wird er regelmäßig aktualisiert? Design: Wie ansprechend ist der Blog? Wird die Identität des Unternehmens visuell transportiert? Technik: Ist der Blog responsive und entspricht modernen technischen Standards (oder benutzt er Flash)? Channel-Marketing: Werden Bloginhalte in verschiedenen Channels (Social Media) verbreitet, gibt es einen Newsletter und Call-to-Action-Elemente? Wie ist die Usability? Inbound Marketing: Wird der Blog dazu genutzt, Interessenten und Kunden zu generieren und zu halten? Positionierung/Spezialisierung: Gibt der Blog Expertenwissen weiter und wird wertvoller Brand-Content veröffentlicht? Content Strategie: Hat sich das Unternehmen mit den angebotenen Inhalten auseinandergesetzt, arbeitet strategisch und man kann einen roten Faden erkennen? Inhaltliche Qualität: Sind die Inhalte ansprechend, gut geschrieben und überzeugend? Bei unserer Blog-Bewertung haben wir zu jedem der Kriterien eine Sterne-Bewertung von 1 bis 5 vergeben. (1 = schlecht, 5 = hervorragend)“

Sie sehen schon, die Autoren machten es sich nicht einfach.  Die beschriebenen Kriterien zur Bewertung eines Corporate Blog machen die Arbeit schweirig.  Zum Beispiel:

– Wie evaluiert man Inbound Marketing (siehe Beschrieb oben)? – Welche Kriterien nutze ich um die Content Strategie zu bewerten? – Wie messe ich was gut geschrieben ist (d.h. inhaltliche Qualität)?

Auch wir haben uns zum Thema Gedanken gemacht. Hier sind unsere Daten und Grafiken für den Tchibo Blog.

Continue reading “Fallstudie: Tchibo Blog” »

Was ist ein Social Media Audit? Welche Gefahren gilt es zu beachten? Was verschweigen uns die Experten?
Hier zeigen wir Ihnen wie Small Data Sie schneller ans ROI Ziel bringt.
PLUS kostenloses Kapitel angucken, runterladen, usw.

Schlagwörter: Analytics, Analysis, Kosten-Nutzen Analyse, Employer Branding, Facebook, Google Plus, KPI, LinkedIn, Marke, Metrics, ROI, Social Media Monitoring, Twitter, Xing

Watch the video in English.

Erhalten Sie wie 1500+ unseren Newsletter mit Actionable Tipps & Tricks zum DrKPI Tool via eMail!

ANKLICKEN - 25% Rabatt - mehr Infos zu:  Gattiker, Urs E. (2014). Social Media Audits: Achieving deep impact wihtout sacrificing the bottom line – ISBN 978-1-84334-745-3 (print) ISBN 978-1-78063-426-5 (e-book) Mein neuestes Buch ist vor gut zwei Wochen erschienen. Gattiker, Urs E. (2014). Social Media Audits: Achieving deep impact wihtout sacrificing the bottom line: Oxford, UK: Chandos (Elsevier Imprint).

Dazu haben wir mehrere Informationen für Sie zusammengestellt – alle über das Buch.
Neben dem Video (unten) gibt es eine Präsentation zum Angucken, wie auch 55 Seiten aus dem Buch zum scrollen auf dem iPad oder Tablet Computer.

Video Interview mit DrKPI

Mehr über mein Buch und dessen Inhalt geht es auch im Video-Interview welches der Stephan mit mir gemacht hat. In diesem Video (Deutsch), diskutieren der Stephan Burckhart von Versio 2 (ein Experte – Inline Marketing) und ich, relevant Themen im Zusammenhang mit dem Social Media Audit wie, z.B.

Continue reading “Social Media Audit: Steuerungsrelevante Kennzahlen” »